Neuerscheinungen 2007

Der Reichstag zu Augsburg 1582 (Deutsche Reichstagsakten. Reichsversammlungen 1556-1662). Herausgegeben von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften durch Maximilian Lanzinner. Bearbeitet von Josef Leeb. München: R. Oldenbourg Verlag 2007, 2 Teilbände, 1540 S., EUR 248,00
ISBN 978-3-486-58139-3

Die Edition revidiert das negative Bild, das die historische Literatur vom Augsburger Reichstag 1582 vielfach entworfen hat. Sie belegt die Funktionsfähigkeit des Reichstags trotz der problematischen Magdeburger Sessionsfrage und der Forderungen der Reichsstädte im Hinblick auf ihre reichsrechtliche Position. Beide Themen führten zu Beratungsverzögerungen, ohne jedoch die Beschlußfähigkeit des Reichstags zu gefährden. Auch die Verabschiedung einer Türkensteuer in beträchtlicher Höhe dokumentiert die Kooperation zwischen Kaiser und Ständen in der nach dem Friedenswerk von 1555 noch anhaltenden Konsolidierungsphase im Reich.

Rezensionen:
Zeitschrift für Historische Forschung 36 (2009), S. 541 ff. (Gabriele Haug-Moritz, Graz).
Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Germanistische Abteilung 126 (2009), S. 602-603 (J. Friedrich Battenberg).

————

Neue Deutsche Biographie, hrsg. von der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften durch Hans Günter Hockerts, redigiert von Franz Menges, Bernhard Ebneth, Stefan Jordan, Claus Priesner, Maria Schimke und Regine Sonntag
23. Bd.: Schinzel - Schwarz. Mit ADB & NDB-Gesamtregister auf CD-ROM. XX, 816 S., 2007
Lw. ISBN 978-3-428-11204-3
Hldr. ISBN 978-3-428-11292-0

Rezension:
Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte (VSWG) 98 (2011) S. 462f. (Hans Pohl).