Historische
Kommission
München
Basic information in english

The Historical Commission

The Historical Commission at the Bavarian Academy of Sciences and Humanities (HiKo) was founded in 1858 and is located in Munich.

HiKo is a self-governing organization, with Gerrit Walther as its president and Bernhard Löffler as secretary. The commission currently has a total of 43 members, all scholars from universities in Germany, Austria and Switzerland. Its strategic decisions are made at annual meetings.

The Historical Commission’s long-term research is organized into departments. Around 30 researchers are currently on staff, 20 of them with permanent contracts. The commission’s administration is located together with the Bavarian Academy of Sciences and Humanities at its Munich site. HiKo is mainly financed by the Free State of Bavaria, while also receiving third-party funding for projects.

Basic Historical Research

The commission’s activities focus chiefly on scholarly editions of source material from the Middle Ages to contemporary history (e.g. documents of the Imperial German Diet, documents of the Reich Chancellery, the National Socialist regime 1933-1945) as a basis for further historical research.

Biographical Research

Its second area of focus lies in biographical research. HiKo cooperates with the Bavarian State Library to run Deutsche Biographie (comparable to the Oxford Dictionary of National Biography), the largest academic source of reliable biographical information in the German-speaking world.

Digital Humanities

HiKo has also been involved in the field of digital humanities for a number of years. Its academic staff uses and develops digital methods and tools to this end (Oxydition).

Akten der Reichskanzlei, Regierung Hitler 1933-1945

Forschungsschwerpunkt und Team

In Zusammenarbeit mit dem Bundesarchiv

Die Entstehung der Abteilung geht auf Konrad Repgen zurück, der sie von 1976 bis 1997 geleitet hat. Sie schließt an die Akten der Reichskanzlei, Weimarer Republik an (1962-1990, 23 Bde., dann zusammen mit dem Bundesarchiv retrodigitalisiert); vgl. dazu: Klaus Hildebrand, Editionen zum 19. und 20. Jahrhundert. Deutsche Geschichtsquellen – Akten der Reichskanzlei – Bayerische Ministerratsprotokolle, in: Lothar Gall (Hg.), „…für deutsche Geschichts- und Quellenforschung“. 150 Jahre Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, München 2008, S. 199-227.

Bis 2020 haben die Historische Kommission und das Bundesarchiv insgesamt zehn Bände herausgegeben. Es steht noch der letzte Band für die Jahre 1944/45 aus. Die Retrodigitalisierung der Serie für die Jahre 1933/34 bis 1939 wurde eingeleitet.

Führervorträge

Friedrich Hartmannsgruber, „Führervorträge“. Die Notate des Chefs der Reichskanzlei über seine Vorträge bei Hitler als historische Quelle, in: Esteban Mauerer (Hg.), Supplikationswesen und Petitionsrecht im Wandel der Zeit und im Spiegel der Publikationen der Historischen Kommission, Göttingen 2020, S. 119-139 (Schriftenreihe der Historischen Kommission 105).

Abteilungsleitung

Professor Dr. Hans Günter Hockerts

Kontakt

Historisches Seminar der LMU
Neueste Geschichte und Zeitgeschichte
Geschwister-Scholl-Platz 1
80539 München

Hockerts(at)lrz.uni-muenchen.de

Mitarbeiter

Dr. Hauke Marahrens

Kontakt

Bundesarchiv
Potsdamer Str. 1
56075 Koblenz

h.marahrens(at)bundesarchiv.de

Aktuell

Aktuell bearbeitet Herr Marahrens Band XI für die Jahre 1944/45.

Ausgewählte Publikationen von Dr. Hauke Marahrens

Band X: 1943. Bearbeitet von Peter Keller und Hauke Marahrens. Mit Vorarbeiten von Friedrich Hartmannsgruber. Boston/Berlin 2019, LXIV, 889 S.

Band IX: 1942.  Bearbeitet von Peter Keller und Hauke Marahrens. Mit Vorarbeiten von Friedrich Hartmannsgruber. Boston/Berlin 2018, LXXXIII, 1136 S.

Hauke Marahrens, Praktizierte Staatskirchenhoheit im Nationalsozialismus. Die Finanzabteilungen in der nationalsozialistischen Kirchenpolitik und ihre Praxis in den Landeskirchen von Hannover, Braunschweig und Baden, Göttingen 2014 (Arbeiten zur Kirchlichen Zeitgeschichte 59) (Dissertation).

Publikationen

Titel

Band X: 1943

Bibliographische Angaben

Bearbeitet von Peter Keller und Hauke Marahrens. Mit Vorarbeiten von Friedrich Hartmannsgruber. Boston/Berlin 2020, LXIV, 889 S., EUR 109,95,
ISBN 978-3-11-063337-5

Titel

Band IX: 1942

Bibliographische Angaben

Bearbeitet von Peter Keller und Hauke Marahrens. Mit Vorarbeiten von Friedrich Hartmannsgruber. Boston/Berlin 2018, LXXXIII, 1136 S., EUR 109,95
ISBN 978-3-11-056760-1

Titel

Band VIII: 1941

Bibliographische Angaben

Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. Berlin/Boston 2017. LXXXIV, 1110 S., Ln. EUR 109,95
ISBN 978 311 3278-4

Titel

Band VII: 1940

Bibliographische Angaben

Herausgegeben für die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Hans Günter Hockerts, für das Bundesarchiv von Michael Hollmann. Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. 2015. LXX, 966 S., Ln. EUR 109,95
ISBN 978 311 039977 6

Titel

Band VI: 1939

Bibliographische Angaben

Herausgegeben für die Historische Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften von Hans Günter Hockerts, für das Bundesarchiv von Michael Hollmann. Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. 2012. LXX, 966 S., Ln. EUR 108,00
ISBN 978 3 486 71257 5

Titel

Band V: 1938

Bibliographische Angaben

Bearb. v. Friedrich Hartmannsgruber. 2008. 1168 S., Ln. EUR 99,80
ISBN 978 3 486 57667 2

Titel

Band IV: 1937

Bibliographische Angaben

Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. 2005. LXXII, 895 S., Ln. EUR 94,80
978 3 486 58616 9

Titel

Band III: 1936

Bibliographische Angaben

Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. 2002. LXVIII, 993 S., Ln. EUR 99,80
ISBN 978 3 486 56626 0

Titel

Band II: 1934/35

Bibliographische Angaben

2 Teilbände. Bearbeitet von Friedrich Hartmannsgruber. 1999. CII, VI, 1263 S., Ln. EUR 123,00
ISBN 978 3 486 56399 3

Titel

Band I: 1933/34

Bibliographische Angaben

2 Teilbände. Teil 1: 30. Januar bis 31. August 1933. Teil 2: 12. September bis 27. August 1934.
Bearbeitet von Karl-Heinz Minuth. 1983. 1558 S., 1 schwarz-weiße Abb., Ln. EUR 148,00
ISBN 978 3 486 41839 2